Beruflicher Lebenslauf Prof. Gerhard Banner

Prof. Gerhard Banner

Ausbildung
1949 Gesellenprüfung im Schreinerhandwerk.
1952-1958 Studium an den Universitäten Heidelberg und Bonn (Sprachen, VWL, Jura).
1954 Diplom-Dolmetscher-Prüfung (Universität Heidelberg).
1958/1963 Erste/Zweite juristische Staatsprüfung.

Berufstätigkeit
1959-1960 Juristischer Übersetzer am Europäischen Gerichtshof, Luxemburg.
1962-1965 Persönlicher Referent des Oberbürgermeisters der Stadt Heidelberg.
1965-1968 Persönlicher Referent des Oberstadtdirektors der Stadt Essen.
1968-1976 Beigeordneter der Stadt Duisburg (Personal, Organisation, EDV, Statistik und Stadtforschung).
1976-1995 Vorstand der Kommunalen Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt); 1990 Anstoß zur Verwaltungsreformbewegung "Neues Steuerungsmodell".

Hochschultätigkeit
1955-1965 Universität Heidelberg (Französische Rechts- und Wirtschaftssprache).
1976-1981 Universität Duisburg (Organisationslehre).
1984-2000 Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer (Verwaltungsreform).
1984 Dort Ernennung zum Honorarprofessor.
2000 - 2007 Gründungsvorsitzender des Hochschulrats der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl.
2000 - 2009 Universität Potsdam, postgraduales Master of Public Management-Programm (Local Government).
2005 - 2010 Universitäten Potsdam, Paris 1 und École Nationale d'Administration, deutsch-französischer MEGA-Masterkurs (Administration décentralisée).
2010 Ernennung zum Ehrensenator der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl.
2012 Verleihung des Bundesverdienstkreuzes 1. Klasse.

Beratung
Langjähriger Berater der OECD. Zahlreiche Beratungs- und Lehrengagements im In- und Ausland, u.a. für die Vorgängerorganisationen der Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und die Stiftungen der politischen Parteien. 2002-2009 Mitglied der Geschäftsführung des Beratungsunternehmens Governance International (www.govint.org).

Veröffentlichungen
Zahlreiche Aufsätze zu den Themen Kommunalverfassung, Politik und Verwaltung, Wirtschaftliche Verwaltung, Verwaltungsreform. Literaturauswahl

Politik
Mitglied der SPD seit 1959.

 Kontakt / Impressum
 Start
 Über den Verfasser
 Lebenslauf    Literatur
Starten Sie hier den Test